Im Alter von 5 Jahren hatte Skoppa Kontakt mit einem Fahrzeug, wobei eine Ihrer hinteren Achilles-Sehnen verletzt wurde. Das wurde damals operiert, so daß sie wieder geritten werden konnte, allerdings hat sich das verletzte Bein wegen der langen Ruhigstellung per Gips etwas zurückentwickelt.

Unser Tierarzt hat sich beim Impftermin das Bein mal genau angesehen und auch eine beidseitige Beugeprobe gemacht. Leider hat er eine Lahmheit diagnostiziert - deswegen riet er davon ab, Skoppa in allen Gangarten zu bewegen. Kurze Ausritte im Schritt dagegen wären problemlos und würden dem Pferd nicht schaden.

Das ist natürlich ein Jammer bei so einer schönen Naturtölterin.

Am 1.April 2009 haben wir uns, sehr schweren Herzens, von Skoppa getrennt. Sie ist nun in Luxemburg und wird dort ein paar Fohlen zur Welt bringen, denen Sie hoffentlich ihr Aussehen und ihre Gangarten vererben kann...

IMG_5150
Nach dem Verladen von Skoppa hat Pali erst mal getobt...
IMG_5151
... aber die neuen Freunde haben sich direkt um Pali gekümmert.
IMG_5289
Flicka und Pali sind sich noch nicht ganz grün...
IMG_5290
Mit Saita klappt es schon besser - aber schwarze Stute ist halt nicht gleich schwarze Stute.
IMG_5363
Rakel und Pali dagegen dagegen sind fast unzertrennlich...
IMG_5169
... wenn nicht immer Vindur, der Herden-Scheff, sich da einmischen würde.
IMG_5205
Das ist Janus, der Herdenälteste mit wunderschönen Puschelfüßen. Im Gegensatz zu den beiden anderen Wallachen hält er sich nicht an den Stuten auf - das frische Gras ist schließlich viel interessanter.
IMG_5175
Die Herde harmonisch vereint. V.l.n.r. Janus, Vindur, dahinter Flicka, Saita, Rakel und Pali.
IMG_5224
Hier wird Pali Gassi geführt... immer im Kreis 'rum.
IMG_5230
Als wäre die Anstrengung nicht bereits genug gewesen... Nun wird dem armen Pferd noch ein wenig Nasengymnastik auf der Wiese abverlangt.
IMG_5207
ISIcare Logo

ISIcare - angelehnt an easycare, was pflegeleicht bedeutet...

Hier entsteht eine kleine Internet-Seite über unsere Islandpferde Pali & Skoppa. Am 15.2.2009, nachdem wir die Tiere mehrfach ausführlich getöltet, ähem getestet, haben, holten wir sie aus 53894 Mechernich in der Nordeifel ab. Nun stehen sie auf einem Hof in der Nähe von 52525 Waldfeucht. Momentan sind sie noch nicht so pflegeleicht, wie wir es gerne hätten - das bezieht sich aber nur auf ihre gegenseitige Fixierung aufeinander. Mit der Zeit werden sie sich bei uns sicher gut aufgehoben fühlen und uns als ihre neuen Besitzer akzeptieren...

bscon PC- & Netzwerk-Service
Letzte Änderung: 2009-06-21 20:34 bscon.de

Valid HTML 4.01 Transitional

Pali
Pali uuund...
... Skoppa
Skoppa
IMG_4708a.jpg
Der erste Tag in der neuen Halle: Die Neuzugänge werden von den jüngsten Artgenossen begrüßt...
IMG_4728a.jpg
Mit den Senioren versteht man sich auch...
IMG_4730a.jpg
... während bei der folgenden Skatrunde mächtig Staub aufgewirbelt wurde.
IMG_4769a.jpg
"Scheißwetter!"
IMG_4784a.jpg
"Dieser Zweibeiner riecht eindeutig nach Möhren..."
090208-IMG_4667a.jpg
1941 - Wo bitte geht’s nach Hollywood?
090208-IMG_4666a.jpg
Das neue Frauchen gaaanz stolz...
IMG_4844a.jpg
Auf dem Hof gibt es auch eine schöne Ovalbahn samt Round-Pen.
IMG_4860a.jpglinie6pxt.gifIMG_4908a.jpg
Seit gestern werden die beiden an die anderen Islandpferde gewöhnt. Im Hintergrund ist der Round-Pen.
IMG_4916a.jpg
Eine kleine Runde durch die heimischen Wälder - hier bei der 7km-Halbzeit im pferdefreundlichen Maria-Hoop.
IMG_4918a.jpg
Auch in NL die Herkunft nicht verleugnen - hier ganz dezent die Nationalfarben Schwarz - Rot - Gold... :-)
IMG_4952a.jpg
Nach getaner Arbeit: Wälzen und Fressen. Am Liebsten beides gleichzeitig...
IMG_4956a.jpg
Denken... Pferd... Kopf... groß... :-)